headerphoto

Mieten statt kaufen

Nicht jeder, der eine Kopie oder einen Ausdruck braucht, will dafür gleich ein Gerät kaufen. Mieten bringt Vorteile: Neben dem berechenbaren monatlichen Mietzins kommen keine unberechenbaren Kosten auf Sie zu. Denn neben der Installation des Geräts und der gründlichen Einweisung kümmern wir uns auch um den Service und die Wartung sowie die Lieferung von Verbrauchsmaterial und Ersatzgeräte. Sie müssen nur noch drucken.

Miete All-In

Vereinbart wird eine monatliche Gesamtmiete für eine bestimmte Grundmietzeit. Innerhalb dieser Gesamtmiete sind der Service und die Wartung sowie die Lieferung des Verbrauchsmaterials  (außer Papier) bereits enthalten. Vereinbart wird weiterhin, wieviel Freiseiten S/W und/oder in Farbe innerhalb der monatlichen Gesamtmiete gedruckt oder kopiert werden dürfen. Sollten Sie mehr als erwartet drucken, wird ein vertraglich vereinbarter Preis pro Seite zusätzlich berechnet.

Seitenpreisvertrag

Anders als beim Miete-All-In-Vertrag wird hier keine monatliche Gesamtmiete vereinbart, sondern der Preis für eine A4-Seite (Druck/Kopie in s/w) sowie für die Farbkopie oder den Farbdruck. Der Mieter verpflichet sich, eine monatliche Mindestmenge an Seiten zu drucken oder zu kopieren.

Volumenvertrag

Dieser Vertrag empfiehlt sich bei hohem Druckvolumen. Vereinbart wird das komplette Kopier- und Druckvolumen sowie der Anteil der darin enthaltenen Farbseiten. Der Vertrag ist beendet, wenn das vereinbarte Druckvolumen erreicht wurde. Somit richtet sich die Vertragslaufzeit nach dem tätsächlichen Verbrauch.

Und wenn ich etwas Neues möchte?

Kein Problem. Weitere Geräte, Austausch, Erweiterungen und Vertragsanpassungen während der Laufzeit können zusätzlich vereinbart werden. Auch Laufzeit, Miete und/oder Seitenpreis, Mindestabnahme und Freiseiten können den Veränderungen in Ihrer Firma entsprechend angepasst werden.